Antwort schreiben  Thema schreiben 
12th Legion goes 8th Edition
Verfasser Nachricht
Lexy
Rudelwolf
*****


Beiträge: 2.016
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Mar 2008
Status: Offline
Beitrag: #1
12th Legion goes 8th Edition


Erinnerungen der letzten Stunden kamen in mein Gedächtnis. Wir sprangen aus der Luke des Storm Eagle. Die Stadt brannte, wir fielen durch schwarzen Rauch und Qualm. Der Höhenmesser in meinem Helmvisor zählte immer schneller gegen Null, der Boden rast auf mich zu…
… ich war für Sekunden zum Nichts tun verdammt. Ich spürte wie die Nägel anfingen zu singen, mein Körper schüttete Unmengen Adrenalin aus, Endorphine fluteten meine Adern…
Rhinos unserer Legion brachen durch die Trümmer, stürmten auf unseren Feind. Die Luft roch nach Kordit und verbrannten Promethium.
Rechts von uns sah ich einen grellen Lichtblitz, selbst in dieser Entfernung konnte ich den lauten Knall der komprimierten Luft hören. Terminator der 9. Legion teleportierten sich auf Schachtfeld. Ein Feuergefecht mit zwei Contemptoren entbrannte sofort, bis schwarzer Rauch mir die Sicht auf den Ausgang des Gefechtes nahm.
Kurz vor dem Aufschlag startete ich mein Sprungmodul mit einem Gedankenimpuls. Die Turbinen starteten in einem Sekundenbruchteil, die Beschleunigung war brutal und bremste den freien Fall in den letzten Metern ab, damit wir einigermaßen sicher landen konnten, unter meinem Kampfstiefeln splitterte der Asphalt, die Schockabsober meiner Rüstung reduzierten meinen Aufschlag. Meine Brüder landeten neben mir.
Bolterfeuer schlug mir entgegen, ein Trupp Blood Angels vor uns in einer befestigten Stellung. In meinem Helmvisor fingen Warnleuten an zu blinken, neben mir explodierte der Helm eines meiner Brüder durch einen Boltergeschosstreffer.

Sekunden später landete ich zwischen meinen Feinden. Ich schlug mit der Schildkante nach dem Helm eines feindlichen Legionärs, der Schlag war so hart, dass die Linsen seines Helmvisors splitterten. Ein weiterer Feind vor mit, ich tauchte unter seinem Bolter hindurch, aktivierte das Sprungmodul und riss meinen Gegner damit zu Boden, und traf seinen Kopf mit meiner doppelköpfigen Reliktaxt und spaltete damit seinen Schädel…

Ich standen zwischen weitern Trupps meiner Brüder, tote Blood Angels zu unseren Füßen…
Eine Energiefaust zerschmetterte einen meiner Brüder, aber der Truppführer der Blood Angels konnte seine Faust nicht schnell genug aus dem erschlaffenden Körper und der zerrissenen Rüstung meines toten Bruders befreien. Mir kam die Rüstung des Blood Angels bekannt vor, vielleicht aus den Gruben auf der Eroberer? Ich schlug mit meiner Reliktwaffe nach der Halsberge meines Gegners, er versuchte dem Schlag auszuweichen, aber er war zu langsam. Adamantene Zähne gruben sich durch die Rüstung, drangen in den Hals ein, rissen Fleisch, Sehnen und Knochen mit sich. Ich sah alles durch einen blutigen Schleier…
Rhinos fuhren an uns vorbei, Explosionen, vor uns weitere feindliche Trupps, ich flog durch die Luft, landete in einer brennenden Ruine, Blood Angel Schemen um mich herum, Schüsse, Warnleuchten in meinem Helmvisor blinkten hektisch.
Ein Feind ziele mit einem Bolter auf mich, ich traf seine Hand, der Bolter flog mit der abgeschlagenen Hand durch die Luft, ich trat ihm in den Unterleib, ein weiterer Feind dran auch mich ein wurde aber von einem Boltgeschoss in den Rücken getroffen…

Ich stand mit zwei meiner Brüder in einem Schlachthaus, Schmerzen rasten wellenartig durch meinen Schädel, meine Muskeln brannten, dennoch fühlte ich mich gut. Ich griff den, durch Blut rutschigen, Griff meiner Waffe fester… wir drangen auf der Suche nach weiteren Feinden tiefer in die brennende Stadt an.








In diesem Sinne
Vollen Wirkungsgrad....


Um es mit den Worten meines alten Kali-Trainers zu sagen:
"Wenn Du einen Hammer in der Hand hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus!!"
14.07.2017 23:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Glorian Underhill
Rudelwolf
*****


Beiträge: 577
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Jun 2009
Status: Offline
Beitrag: #2
RE: 12th Legion goes 8th Edition

Jetzt erst gesehen. Ich finde die Datapad Bilder immer super.


22.03.2018 11:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lexy
Rudelwolf
*****


Beiträge: 2.016
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Mar 2008
Status: Offline
Beitrag: #3
RE: 12th Legion goes 8th Edition

Ja das sind sie....


Um es mit den Worten meines alten Kali-Trainers zu sagen:
"Wenn Du einen Hammer in der Hand hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus!!"
23.03.2018 14:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tarquam
Rudelwolf
*****


Beiträge: 4.105
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Dec 2007
Status: Abwesend
Beitrag: #4
RE: 12th Legion goes 8th Edition

Alles nur Erinnerungen....die zwölfte sitzt ja auf ihren Schlachtkreuzern und traut sich nicht mehr....


..he who does not try, will never succeed..

Into the fires of battle, unto the anvil of war!
03.04.2018 10:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lexy
Rudelwolf
*****


Beiträge: 2.016
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Mar 2008
Status: Offline
Beitrag: #5
RE: 12th Legion goes 8th Edition

...törlich sind das nur Erinnerungen... warum sollte ich eine Edition beackern, die mit nicht zusagt?

und verwechsle bitte nicht, nicht trauen zu kein Block haben.... es ist halt eine Armee, die vergangen ist... sie hat mir 7 oder 8 Jahre Spaß bereitet, habe Unsummen an Geld und Zeit investiert und jetzt ist sie ganz einfach im Warp verschollen... und falls jemand in einem Welterbrand Setting antreten möchte, gerne, aber zu diesem bunten, comichaften albernen Figürchen und dem Würfelterror... vielleicht bin ich auch langsam zu alt für Games Workshop... (edit)nicht nur vielleicht, sondern ganz bestimmt... ich kann einfach nicht charmantes an grinsenden Dämonen und den Megatismus der Figuren empfinden... hat für mich leider nichts mehr mit dem Grim Dark zu tun, womit die Experten aus England vor Jahren angetreten sind.

Vielleicht würde ich es anders sehen, wenn die 12. Legion nicht bemalt wäre oder gebraucht gekauft oder wasweißích, aber so... ist dieses System (8. Edition) genauso am Ende, (die Figürchen sind nur noch albern und lächerlich) wie goldene Space Marines und nackte Zwerge in Fantasy oder AOS oder wie immer man dieses System nennen möchte....

In diesem Sinne
Vollen Wirkungsgrad...


Um es mit den Worten meines alten Kali-Trainers zu sagen:
"Wenn Du einen Hammer in der Hand hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus!!"

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.04.2018 13:26 von Lexy.

04.04.2018 13:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Heretic
Rudelwolf
*****


Beiträge: 1.991
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Dec 2007
Status: Abwesend
Beitrag: #6
RE: 12th Legion goes 8th Edition

Harte Worte für das Hobbytum,obwohl da viel Wahrheit drin steckt und ich ihn zu 90% Zuspruch geben kann.

05.04.2018 13:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DisposableHero
Leitwolf
******


Beiträge: 2.509
Gruppe: Vorstand
Registriert seit: Dec 2007
Status: Offline
Beitrag: #7
RE: 12th Legion goes 8th Edition

Ich finde es schade, dass du es so siehst. Vor allem ist es ja eigentlich egal, wenn dir die neuen Figuren nicht gefallen, es müssen dir ja DEINE Figuren gefallen, und die entsprechen ja deiner Vorstellung vom Grim Dark. Wenn du dann einen grinsenden Dämonen zurück in den Warp prügeln kannst, ist das doch doppelte Genugtuung :-D

Jedenfalls habe ich immer gerne gegen dich gespielt, oder auch nur deine Schlachtberichte gelesen, die einen immer mitten ins Schlachtgetümmel gezogen haben. Vielleicht gibst du der 8. Edi ja irgendwann doch nochmal eine Chance - ich finde gerade den Unterschied zu 30k nicht soo riesig. Ich meine, eine Kheres-Sturmkanone hat immernoch 6 Schuss, der reine Plasmawerfer-Trupp heißt jetzt Hellblaster-Trupp... wie gesagt, es wäre schade, wenn du dem GW-Universum komplett den Rücken kehrst.


No bastard ever won a war by dying for his country. He won it by making the other poor dumb bastard die for his country.
(George S. Patton)

Manuel B.

05.04.2018 15:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lexy
Rudelwolf
*****


Beiträge: 2.016
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Mar 2008
Status: Offline
Beitrag: #8
RE: 12th Legion goes 8th Edition

@Heretic... es ist so wie es ist... man kann Sachen nicht erzwingen....

@DisposableHreo... es hat mir immer Bock gebracht, Dir die Macht des Imperators mit der Kettenaxt einzuhämmern, und auch der Space Hulk war Klasse, auch wenn wir es nie geschafft hatten die Story zu vertiefen... selbst das Schreiben der Kurzgeschichten, das Picmemorandum hat mir Bock gebracht und manchmal schaue mich mir den alten Kram an und denke mir, scheiße was habe ich da für einen kranken Scheiß geschrieben, selbst die uralten Storys der Bloodravens...
aber wenn ich mir die Spiel anschaue, ich fand die 7. Edition klasse, klar hatte sie ihre Schwächen, aber der Funke will einfach nicht mehr überspringen, und man kann es auch nicht erzwingen... ich mochte die Schablonen, die Deckung in Ruinen, die Schusswinkel der Fahrzeuge, die Sturmpanzer und so weiter und so fort...
Wahrscheinlich gefällt mir deswegen Infinity noch mehr Regeln noch mehr Taktik, Schußwinkel, räudige Tarnung und unendliche Möglichkeiten, überall Deckung, und tausend verfluchte Möglichkeiten zu verrecken... und ich kann meine paar Trooper sogar mit dem Motorrad transportieren.,,
Aber ich denke, ich werden dem 30k/40k Universum erhalten bleiben, aber wahrscheinlich nur in Buchform, weil es immer noch ein geniales Universum ist, leider passt das Spiel nicht mehr nicht in meine kaputte und kranke Welt...

In diesem Sinne
Vollen Wirkungsgrad...


Um es mit den Worten meines alten Kali-Trainers zu sagen:
"Wenn Du einen Hammer in der Hand hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus!!"
05.04.2018 20:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DisposableHero
Leitwolf
******


Beiträge: 2.509
Gruppe: Vorstand
Registriert seit: Dec 2007
Status: Offline
Beitrag: #9
RE: 12th Legion goes 8th Edition

Falls du deine Meinung, warum auch immer, doch nochmal ändern solltest - meine Käfer stehen bereit, den Heimatplaneten der 12th Legion zu absorbieren Icon_biggrin


No bastard ever won a war by dying for his country. He won it by making the other poor dumb bastard die for his country.
(George S. Patton)

Manuel B.

06.04.2018 9:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lexy
Rudelwolf
*****


Beiträge: 2.016
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Mar 2008
Status: Offline
Beitrag: #10
RE: 12th Legion goes 8th Edition

Da kommst Du 10.000 Jahre zu spät... die 12 Legion hat nie einen "Heimatplanten" besessen und die Haupttrainingswelt Bodt wurde in den Kämpfen des Bruderkrieges in einem Feuersturm vernichtet.


Um es mit den Worten meines alten Kali-Trainers zu sagen:
"Wenn Du einen Hammer in der Hand hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus!!"
07.04.2018 7:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tarquam
Rudelwolf
*****


Beiträge: 4.105
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Dec 2007
Status: Abwesend
Beitrag: #11
RE: 12th Legion goes 8th Edition

Hmmm......ja. Das stimmt teilweise, manche Minis sind echt fürn Hintern und GW versucht mit irgendwelchem Tünnef Geld zu verdienen. Aber wie Manuel schon sagt, nur weil es sowas hässliches gibt sieht man es ja nicht gleich im Club, dort siehts gefühlt immer noch so aus wie zu meiner aktiven Zeit.

Was allerdings wirklich doof ist das man jetzt seine 30k Armeen nicht mehr mit 40k zusammenspielen kann, dies war damals ein enormer Vorteil! Jetzt alles als Count as hinzustellen ist keine gute Lösung, quasi Manuels Ansatz.

Auch die neuen Regeln sind mMn nicht gut gelungen, klar wurden auch Sachen verbessert, aber das fehlen der taktischen Nutzung des Tisches bzw. des Geländes fehlt mir wirklich sehr.

Am Ende ist es halt schade, die Hoffnung bleibt aber das die neunte Edi besser wird!

Falls du deine Armeen in die Mülltonne haust sag vorher bescheid damit ich sie retten kann, bezahlen kann man die eh nicht Smile


..he who does not try, will never succeed..

Into the fires of battle, unto the anvil of war!
12.04.2018 11:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lexy
Rudelwolf
*****


Beiträge: 2.016
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Mar 2008
Status: Offline
Beitrag: #12
RE: 12th Legion goes 8th Edition

Tarquam... es ist egal... mir sagt die sogenannte Meta des Systems nicht mehr zu... und die Synergien dieses taktisch herausragenden Spiel erinnern mich irgendwie an Megakniffel... wie oben schon genannt, bin ich zu alt für dieses Spiel, es reißt mich nicht mit, er entfacht bei mir warte.... ( ) genau das was zwischen den Klammern steht... nichts...

Und, ja die neunte Edition wird bestimmt besser, weil es sind bestimmt noch ein paar Regel übrig, die zu viel sind, und der Spieler muss sich Sachen merken... um dieses zu umgehen besteht die neune Edition aus einem Satz... Du darfst alle würfe solange wiederholen, bis Dir das Ergebnis zusagt, und dein Gegner entfernt pro Würfel eine Figur. Aber wahrscheinlich wird es noch eine Zusatzregel geben. Für ein schnelles Spiel in der Mittagspause: Drehe die Würfel so, dass dir das Ergebnis zusagt, ansonsten siehe vor. Natürlich um das Spiel nur etwas schneller zu machen. Da braucht man nicht mehr rechnen, sich Tabellen oder Werte merken... ist einfach einfacher so... und GW wird sich feiern lassen, weil sie auf Gesichtsbuch die Spieler eingebunden haben und alle geil und toll sind, und man die besten, tollsten und geilsten, D I E G E I L S T E N Figuren aus dem bekannten und unbekannten Universum herstellt, und alle einfach die Geilsten sind...

Davon träumst Du wahrscheinlich... ich werde der 12. Legion irgendwann einen Schrein bauen... und sie verbrennen, so wie es sich für anständige Ketzer gehört...

In diesem Sinne
Vollen Wirkungsgrad...


Um es mit den Worten meines alten Kali-Trainers zu sagen:
"Wenn Du einen Hammer in der Hand hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus!!"
12.04.2018 13:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lexy
Rudelwolf
*****


Beiträge: 2.016
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Mar 2008
Status: Offline
Beitrag: #13
RE: 12th Legion goes 8th Edition

Als Nachtrag, wenn Du in der Vergangenheit mit Deinen Vulkaneren gegen axtschwingende Verrückte antreten willst, werde ich immer bereit sein...

Alles andere kann die Nägel nicht zum singen bringen...


Um es mit den Worten meines alten Kali-Trainers zu sagen:
"Wenn Du einen Hammer in der Hand hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus!!"
12.04.2018 15:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: