Antwort schreiben  Thema schreiben 
Necromunda Sommerkampagne 2018
Verfasser Nachricht
Glorian Underhill
Rudelwolf
*****


Beiträge: 578
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Jun 2009
Status: Offline
Beitrag: #1
Necromunda Sommerkampagne 2018

Am Mittwoch, den 30.05.2018 startet unsere Necromunda Sommer Kampagne:

Dauer:
Es wird über vier Zyklen gespielt.
Wie in den Kampagnienregeln beschrieben nimmt man nur Credits im Ersten Spiel eines Zyklus ein. Das allererste Spiel und damit der erste Zyklus der Kampagne generiert auch KEIN Einkommen.
Ein Zyklus Dauert bei uns eine Woche, startet an einem Mittwoch und geht bis einschließlich dem nächsten Dienstag.
Während eines Zyklus darf man gegen jeden Spieler einmal spielen. Merke: Nur das erste Spiel des Zyklus generiert Einkommen.
Das letzte Spiel der Kampagne darf bis zum 26.06 durchgeführt werden. Am 27.06 findet das Finale es Gang Wars statt zwischen den beiden Gangs mit dem größten Ruf und Einfluss.

WYSIWYG:
Wir spielen mit What you see is what you get. Das heißt, die Waffen die ein Modell in seinen Händen trägt hat er auch als Waffen in seinem Profil. ALLE Extrawaffen, Ausrüstung, Granaten etc. müssen NICHT am Modell getragen werden.

Beispiel: Der Goliath Boss hat seinen Zweihandschnitter im Profil und als Modell. Seinen Bolter und seine Fragmentgranaten die er auch noch hat, müssen nicht am Modell dargestellt sein.

Proxies:
Proxies sind erlaubt, ABER wenn es nicht eine Necromunda 1.0 oder 2.0 Figur ist, muss die Position der Figur auf der Base mit Schrift oder Farbe markiert sein. Sind die Figuren nicht markiert/beschriftet und entsprechen nicht dem WYSIWYG sind diese NICHT als Proxy zulässig.
Mit WYSIWYG ist gemeint, dass wenn ich zum Beispiel meinen Space Marine Scout habe und der eine Schrotflinte hat, dann kann diese Schrotflinte eine Kampfschrotflinte, Schrotflinte oder Abgesägt Schrottflinte sein.

Farbcode:
Rot: Anführer
Gelb: Champion
Grün: Kid
Grau: Spezialist

Front der Figur:
JEDE Figur benötigt auf der Base einen senkrechten Strich der die Blickrichtung der Figur anzeigt. Wahlweise kann der Vordere Sichtbereich mit zwei Strichen, oder einer angemalten Fläche dargestellt werden.

Angemalte Gangs:
Komplett bemalte Gangs erhalten pro Spiel einen Reroll der für alles benutzt werden darf.

Regelhinweise - Keine Hausregeln sondern Denkedranns:
Hinweis:
Entsprechend der Regeln des Gang War I, darf einem Modell niemals einmal gekaufte Waffen weggenommen werden.

Hinweis zur Deckung:
Wir spielen Zone Mortalis, dass heißt Deckung wird immer gemessen von mitte der Base zur anderen Base. Ob und wie eure Figur oben irgendwo Rüber schauen kann ist egal. Wenn die Base auf dem Boden keine Linie bekommt hat das andere Ziel Deckung entsprechend der Regeln im Grundregelwerk.

Hinweis zu Pinned und Verletzt:
Wenn eure Ganger Unterdrückt werden, also auf den Rücken gelegt, oder wenn Sie auf den Bauch gedreht werden weil Verletzt, nehmt euch ein paar leere Ersatzbases mit und legt diese dann auf die vorherige Position wo der Ganger stand, und dann legt den Ganger oben drauf. Damit kann man dann im weiteren sehen ob und wie andere auf die Figur schiessen können, oder sie angreifen.

Hinweis zu Pinned und Deckung:
JEDES MAL wenn ein Ganger getroffen wird von einer Fernkampfwaffe ist er 'Pinned' also 'Unterdrückt' und wird mit dem Gesicht nach oben hingelegt. Getroffen heißt ToHit war erfolgreich, egal was mit Stärke und Wiederstand rausgekommen ist.
Wenn der Ganger in Deckung ist, Teilweise oder voll und 'Pinned' gilt er nun als versteckt und darf nicht mehr als Ziel ausgewählt werden.

Hausregeln:
-Es wird ausschließlich in der Zone Mortalis gespielt. Das sind die Papp Bodenpläne aus der Grundbox. Es wird vollständig einmal (1) die Deckung und Gegenstände pro Spiel verwendet die in der Grundbox vorhanden sind. Die Boden Pläne werden entsprechend der Regeln aufgebaut.

-ALLE Gang Taktikkarten werden immer zufällig gezogen. Auch wenn das Scenario etwas anderes angibt. Die Karten sind nicht gebalanced und es gibt böse Kombinationen die verhindert werden sollen.

-Krippke’s Pussyregel:
Pro Zyklus darf maximal ein Gangmitglied sterben. Nach einem Spiel werden die Schwerverletzten vom Spieler in eine Reihenfolge gebracht und nacheinander die Verletzung gewürfelt. Sobald der erste Ganger stirbt, entweder durch eine gewürfelte 66, oder ein nichtbezahlter Doc, oder ein fehlgeschlagener Doc, können keine weiteren Ganger in diesem Zyklus sterben.
Natürlich wird weiter für Verletzungen geworfen. Wird eine 61-66 gewürfelt, wird diese als 51-56 betrachtet. Der Ganger erleidet also eine permanente Verletzung.

-Aufbau Zone Mortalis Ost:
Vor der Schlacht wird der Gangwert der beiden Gangs verglichen. Die Differenz geteilt durch zwei darf von der unterlegenen Seite dazu eingesetzt werden für das Spiel Söldner, Bountyhunter, etc anzuheuern. Nach dem Spiel verschwinden diese Angeheuerten Charaktere. Sorgt also für ein bisschen Kanonenfutter für die unterlegene Seite.

Beispiel:
Die Krippke‘s rote Walkyren 1200 Gangwert kämpfen gegen Udo’s rostige Rüpel 800 Gangwert. Unterschied sind 400 Credits, also dürfen sich die rostigen Rüpel für diese Schlacht Söldner, Kopfgeljäger, etc für diese Schlacht im Gesammtwert von 200 Credits anheuern.

Veränderte Skilliste:
Wir spielen nur in der Zone-Mortalis Zone. Deshalb werden folgende Fähigkeiten aus der Kategorie Geschick entfernt: Fallkunst, Klettern, Springen. Die Fähigkeiten sind in einem 2D Gelände ohne Funktion. Würfelt man eine dieser Fähigkeiten, muss man so oft weiterwürfeln bis eine der anderen drei rauskommt.

Zulässige Regeln und Ausrüstungslisten:
Die Gangs sind immer nach der letzten offiziellen Liste zu erstellen:
Grundregeln plus FAQ von GW.

Hinweis:
Siehe Update zu Toxinen. Toxinwaffen ersetzen den Verwundungswurf und erlauben dem Gegner einen Rüstungswurf.

Zulässige Gangs:
Escher – Gangwar I und Ausrüstungserweiterung in Gang Wars III
Goliath – Gangwar I und Ausrüstungserweiterung in Gang Wars III
Orlock – Gangwar II und Ausrüstungserweiterung in Gang Wars III
Van Saar - Gang Wars III


Chaos Cultisten – WD Regeln
Symbionten Cultisten – WD Regeln
Vanguard Gangs - WD Regeln

Neue Regelbücher:
Sollten die Gangs weitere Ausrüstungslisten bekommen, werden diese auch zugelassen.


Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.05.2018 10:47 von Glorian Underhill.

03.05.2018 17:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
DisposableHero
Leitwolf
******


Beiträge: 2.517
Gruppe: Vorstand
Registriert seit: Dec 2007
Status: Offline
Beitrag: #2
RE: Necromunda Sommerkampagne 2018

Scavvies, ich brauche Scavvies!


No bastard ever won a war by dying for his country. He won it by making the other poor dumb bastard die for his country.
(George S. Patton)

Manuel B.

04.05.2018 9:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: