Antwort schreiben  Thema schreiben 
Seiten (59): « Erste < Vorherige 1 2 3 [4] 5 6 7 8 Nächste > Letzte »
1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt   Lexy's Schlammsoldaten
Verfasser Nachricht
Lexy
Rudelwolf
*****


Beiträge: 1.989
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Mar 2008
Status: Offline
Beitrag: #61
RE: Lexy's Schlammsoldaten

Ahhh endlich eine fundierte Expertenmeinung.....
Ich finde es nur interessant, wie ein Woran wir gerade basteln hin abdriften kann...
Sehr geil.... Endlich normaale Leute.....


Um es mit den Worten meines alten Kali-Trainers zu sagen:
"Wenn Du einen Hammer in der Hand hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus!!"

Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.03.2009 14:35 von Lexy.

27.03.2009 14:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lexy
Rudelwolf
*****


Beiträge: 1.989
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Mar 2008
Status: Offline
Beitrag: #62
RE: Lexy's Schlammsoldaten

So aber zurück zum Thema......
Durch das Versagen der Führungsqualität beim Orkdebakel ist eine neue Stelle zum Kompaniechef freigeworden....
Er konnte sich auch schon bei den Tyraniden Xenos bewähren.....
   
   
wenn man den Ordensquellen glauben schenken, konnte der schwer verwundete Körper des Captain vom Schlachtfeld geborgen werden, sodaß er für neue Kämpfe bereit steht....


Um es mit den Worten meines alten Kali-Trainers zu sagen:
"Wenn Du einen Hammer in der Hand hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus!!"
27.03.2009 18:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Eladan
Nicht angemeldet


Beitrag: #63
RE: Lexy's Schlammsoldaten

Schick, aaaaaber die Bewaffnung ist Suboptimal du hättest ihm die Klinge in die Faust drücken soll dann hättest du wahlweise E-Schwert, Nahkampfwaffe oder Ehrenklinge darstellen können. Der Stubo ist auch nur solala, hättest ihm nen Kombimelter geben sollen dem kannst du wenigstens dann noch Höllenfeuermunition geben.

27.03.2009 18:25
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lexy
Rudelwolf
*****


Beiträge: 1.989
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Mar 2008
Status: Offline
Beitrag: #64
RE: Lexy's Schlammsoldaten

Naja ich weiß nicht die Ehrenklinge ist doch eine Zweihänderwaffe, die Nahkampfwaffe ist doch ein Kettenschwert, passt also nicht mit der Energiewaffe (Gargg). Jeder kennt doch das Problem, wir bekommen nur was wir sehen....und wenn man mit dem Bolter schießt kann man doch nicht mehr angreifen, auch doof....
Der Gedanke war halt, El Scheffo in eine Truppe stellen, daufschießen und dann angreifen, und mit der Faust kriegt man wenigstens was kaputt....
Hat bei seiner Premiere gegen die Xenokäfer eigendlich ganz gut geklappt.... Der Harken bei der Sache ist leider, es darf das Kanonenfutter nicht ausgehen, oder mann muß ein wenig auf den stählernen Stern hoffen....
Die Höllenfeuermunition ist ja ganz nett, aber die Munition hat doch keinen Durchschlag wenn ich mich nicht täusche....
Obwohl man kann sich auch darüber streiten, ob man mit dem Sturmbolter nicht auch die Höllenfeuermunition verschießen kann.... Mit ner Rolle Gaffaband und zwei zusammengeklebten Einzelboltern hat man schließlich einen Sturmbolter, und diese beiden Waffen könnten die spezielle Spezialmunition verschießen... Aber das sind die Ungereimtheiten des Universums, die nur Steven Hawkins ergünden kann, oder der Imperator in seiner unentlichen Weisheit.....
Wahrscheinlich eine Glaubensfrage.... wenn meine Theorie nicht klappt muß halt noch mal beim Rüstmeister nachgebessert werden.
Naja 15 Talente und einen Abend arbeit ist ja auch nicht die Welt....


Um es mit den Worten meines alten Kali-Trainers zu sagen:
"Wenn Du einen Hammer in der Hand hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus!!"
27.03.2009 18:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Eladan
Nicht angemeldet


Beitrag: #65
RE: Lexy's Schlammsoldaten

Also ne Nahkampfwaffe kann auch nen Schwert sein, die Ehrenlinge kannst du genau wie die Energiefaust nicht mit ner normalen Nahkampfwaffe verwenden. Den Kombimelter weil mit Bolter auf dem Vormarsch draufhalten und vor dem Angriff Melter benutzen so könntest du auch nen rupp aus einen Transporter schmelzen.
Die Muni hat lediglich keine Stärke

27.03.2009 19:13
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lexy
Rudelwolf
*****


Beiträge: 1.989
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Mar 2008
Status: Offline
Beitrag: #66
RE: Lexy's Schlammsoldaten

Aber dennoch danke für den Tipp, werde aus dem Rest des Gussrahmens einen Ordenspriester mit Sprungmodulen bauen, der kann dann dei Kombimelter bekommen und der hat ja auch eine Energiewaffe, weiß aber nich nicht wie ich die darstellen soll...
Egal, jedenfalls danke nochmal für den Tipp....


Um es mit den Worten meines alten Kali-Trainers zu sagen:
"Wenn Du einen Hammer in der Hand hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus!!"
28.03.2009 9:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lexy
Rudelwolf
*****


Beiträge: 1.989
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Mar 2008
Status: Offline
Beitrag: #67
RE: Lexy's Schlammsoldaten

Gepriesen sei der Imperator, es sind die ersten Teile der 1. Kompanie zu den aktiven Kampftruppen gestoßen. Wie die Navigatoren berichten sind andere Schiffe im Warp gesichtet worden und weiter Verstärkungen werden in der nächsten Zeit folgen....

   


Um es mit den Worten meines alten Kali-Trainers zu sagen:
"Wenn Du einen Hammer in der Hand hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus!!"
29.03.2009 21:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lexy
Rudelwolf
*****


Beiträge: 1.989
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Mar 2008
Status: Offline
Beitrag: #68
RE: Lexy's Schlammsoldaten

So, wie meine entzündeten Augen sehen, ist hier ja lange nichts mehr passiert...
Also mal ein kleines Update...Icon_biggrin
Der Orden verstärkt sich weiter, es sind weiter Truppen aus der Festung Castellum Incorruptus eingetroffen.
   

Somit haben sich alle Mühen gelohnt, wenn mich meine mathematischen Kenntnisse nicht ganz im Stich lassen, sind die Blood Ravens nun über die 1000 Punkte Marke geschlittert.
   
   
   
Sowie mir das Arsenal aber mitteilt, muß nun langsam der Kontakt mit den Orkdealern aufgenommen werden, das es massiv an Nachschub fehlt....


Um es mit den Worten meines alten Kali-Trainers zu sagen:
"Wenn Du einen Hammer in der Hand hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus!!"
05.04.2009 13:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Heretic
Beutespezies
*


Beiträge: 1.987
Gruppe: Besucher
Registriert seit: Dec 2007
Status: Abwesend
Bewertung: 0
Beitrag: #69
RE: Lexy's Schlammsoldaten

Rock Bravo!

05.04.2009 14:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Mshrak
Rudelwolf
*****


Beiträge: 4.452
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Dec 2007
Status: Offline
Beitrag: #70
RE: Lexy's Schlammsoldaten

Super.....


Meine Strasse....mein Leben.....mein Blog

Zitat aus der GW-Fanworld:
"...Welche Armee stellt einen schwächlichen Schlumpf aufs Schlachtfeld, der dafür sorgen kann, dass alle weglaufen und gibt ihm nicht mal ein T-Shirt mit auf den Weg, während alle anderen mit Schutzschilden rumlaufen..."
06.04.2009 8:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tarquam
Rudelwolf
*****


Beiträge: 4.100
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Dec 2007
Status: Abwesend
Beitrag: #71
RE: Lexy's Schlammsoldaten

Meinen Glückwunsch, vielleicht kann ich mich heute auch mal aufraffen was zu tun, deine Geschwindigkeit inspiriert Smile


..he who does not try, will never succeed..

Into the fires of battle, unto the anvil of war!
06.04.2009 11:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lexy
Rudelwolf
*****


Beiträge: 1.989
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Mar 2008
Status: Offline
Beitrag: #72
RE: Lexy's Schlammsoldaten

Tarquam schrieb:
deine Geschwindigkeit inspiriert Smile

Ich will hier ja keinen unter Druck setzten....
Vielleicht liegt es auch einfach nur daran, dass ich mich zur Zeit nur um eine Baustelle kümmere:
Die Waldelfen haben sich tief in Loren verschanzt...
Die Krieger das Chaos sind mal so fast auf Reihe, der Khorne Held muß halt noch auf Schädel warten....
Die Dunkelelfen halten schon lange einen Kriegsrat, und sind dabei die Echsen zu fangen, bzw warten auf die Rückkehr der Kosaren...
Die Mortheimuntoten sind mehr oder weniger untot...
Die Mortheimhexenjäger haben Probleme das Bauernvolk auf ihre Seite zu ziehen und die Flagellanten zieren sich auch ein wenig....

Und der Orden muß leider auf die versprochenen schweren Waffen warten, garg...
Wenn das mit den Orks noch länger dauert, habe mir überlegt, einen neuen taktischen Trupp als Legion anzufangen, das spühlt wenigstens ordentlich Punkte in die Kasse, aber das wird die Zukunft zeigen...
An die Panzertruppen will ich noch nicht ran, will erstmal ordentlich Trooper auf der Platte haben....

In diesem Sinne
vollen Wirkungsgrad


Um es mit den Worten meines alten Kali-Trainers zu sagen:
"Wenn Du einen Hammer in der Hand hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus!!"
06.04.2009 12:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BanG
Beutespezies
*


Beiträge: 1.658
Gruppe: Besucher
Registriert seit: Jan 2008
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #73
RE: Lexy's Schlammsoldaten

Falex ich habe mir mal deine Pistolenkombo abgeschaut Smile


06.04.2009 13:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lexy
Rudelwolf
*****


Beiträge: 1.989
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Mar 2008
Status: Offline
Beitrag: #74
RE: Lexy's Schlammsoldaten

Wie, wat, welche Pistolenkombo, ich kann Dir gerade nicht folgen....
Gibt ja mehrere glaube ich, oder meinst Du den durchgeknallten Scoutsarge mit Bolter und Bolterpistole....


Um es mit den Worten meines alten Kali-Trainers zu sagen:
"Wenn Du einen Hammer in der Hand hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus!!"
06.04.2009 14:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BanG
Beutespezies
*


Beiträge: 1.658
Gruppe: Besucher
Registriert seit: Jan 2008
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #75
RE: Lexy's Schlammsoldaten

Jup, aber ich habe sie mit Plasmapistole, Pistole und einmal mit pistole,Plasmapistole gemacht.

Wenn ich dann mal zwei Truppen machen will kann ich beide Seargents verwenden.


06.04.2009 15:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lexy
Rudelwolf
*****


Beiträge: 1.989
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Mar 2008
Status: Offline
Beitrag: #76
RE: Lexy's Schlammsoldaten

Das Problem ist bei mir aber, dass man die Trupps nicht mischen kann, durch die Ordenszeichnung sind die taktischen Trupps klar voneinander getrennt...


Um es mit den Worten meines alten Kali-Trainers zu sagen:
"Wenn Du einen Hammer in der Hand hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus!!"
06.04.2009 15:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
BanG
Beutespezies
*


Beiträge: 1.658
Gruppe: Besucher
Registriert seit: Jan 2008
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #77
RE: Lexy's Schlammsoldaten

Bei mir ist alles Einheitsbrei Smile


06.04.2009 15:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Tarquam
Rudelwolf
*****


Beiträge: 4.100
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Dec 2007
Status: Abwesend
Beitrag: #78
RE: Lexy's Schlammsoldaten

Lexy schrieb:
Und der Orden muß leider auf die versprochenen schweren Waffen warten, garg...
Wenn das mit den Orks noch länger dauert, habe mir überlegt, einen neuen taktischen Trupp als Legion anzufangen, das spühlt wenigstens ordentlich Punkte in die Kasse, aber das wird die Zukunft zeigen...



Was ist mit den orks?


..he who does not try, will never succeed..

Into the fires of battle, unto the anvil of war!
06.04.2009 15:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lexy
Rudelwolf
*****


Beiträge: 1.989
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Mar 2008
Status: Offline
Beitrag: #79
RE: Lexy's Schlammsoldaten

Der Orkdealer hat dem Orden Orginalteile aus den Tiefen des Warps versprochen, damit das große Gekloppe noch größer wird.....
Die Talente haben die Orks ja auch schon bekommen... also abwarten und warten und warten.....


Um es mit den Worten meines alten Kali-Trainers zu sagen:
"Wenn Du einen Hammer in der Hand hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus!!"
06.04.2009 17:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Lexy
Rudelwolf
*****


Beiträge: 1.989
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Mar 2008
Status: Offline
Beitrag: #80
RE: Lexy's Schlammsoldaten

Ich sehe schon, es ist lange nichts mehr hier passiert...
Also eon kleines Update....
Yeah.... auf die Orkdealer ist verlaß....
Der erste halbe Devastorentrupp ist zum Orden gestoßen....
Mal schauen aus die Jungs so können.....
   
   
Ansonsten was soll ich sagen, mit der Truppe drei Mal Schlachten mit 1000 Punkten geschlagen...
In einem Sektor zweimal gegen Orks.... Tja gegen Saschas Buggyrush ganzschön auf den Sack bekommen, ich denke es war ein Totalverlust(kann mich leider nicht mehr so genau daran erinnern...) und die Orks brauchten auch nicht wirklich die angesetzte Zeit... Naja wenigstens haben sich die Teminatoren ganz gut gegen die Blecheimer geschlagen, was solls..... Das einzige was mir von diesem Debakel in Erinnerung bleibt ist, das ein Trupp Marines mit Multimelter es nicht geschafft haben den ersten Stock einer verkackten Ruine zu erklimmern (Wohlgemerkt in zwei Runden)... Sie wurden etwas später wegen unvermögen von den Orks geschlachtet....
Die zweie Schlacht gegen die Michas Bikerboys lief schon etwas besser.... Konnte die beiden Buggys ausschalten, dafür wurde der Orden etwas später von den Orkmopeds überollt.... Es war nicht schön anzusehen... Am Ende des Abends ging ein Trupp Scouts und der letzte Aufrechte Marine nach Hause ohne auch nur eins der drei Objekte halten zu können... Man braucht auch nicht mehr darüber zu erzählen, die Geschicht war einfach zu unspektakulär, um in den Analen der Ordens aufgeschrieben werden zu können....
Da der Orden nun vier mal hintereinander auf den Sack bekommen hat, und das nicht zu knapp wurde von der Führung beschlossen mal ein kleines Manöver gegen die Headbanger Fraktion zu führen....( Leider weiß ich den Namen des Spacemarine Ordens nicht.... naja egal) Es wurde zwar über die Manövervarianten lamentiert, aber nach kurzer Überlegung beschlossen nach alter Marinestrategie vorzugehen: Dran, drauf , drüber.... Also Vernichtung.....
Die Schlacht wurde auf beiden Seiten sehr statisch gefüht... hinten reinstellen und ballern was das Zeug halt....
Das Droppod mit dem Cyborg des Gegners vernichtete ziemlich schnell meine Scouts die in etwas vorgezogener Feuerposition standen.... Das waren eigendlich so die Bewegungen des Manöverpartners....
Die Sprungtruppen der Bloodravens versuchten über die rechte Flanke vorzurücken, bekammen schweres Feuer, aber durch ein Wunder (vielleicht hat die Oolitische Niere des Gegners nicht funktioniert und sie waren betrunken, man weiß es ja nicht) kamen die Burschen wirklich an... und vernichteten auf ihrem Weg einen Trupp Scouts, einen Predator und einen halben Taktischen Trupp.... um danach das Zeitliche zu Segen.... Die Elite des Ordens die "Terminatoren", warum die so heißen weiß ich gerade auch nicht... also nach terminieren sah das jedenfalls nicht aus, aber ich schweife ab, wurden in Reserve gelassen, um den Gegner in der einscheiden Phase der Schlacht zu zerschlagen... Naja die kammen in der Runde 4, vielleicht mussten sie erst ihr Kartenspiel fertig machen oder so... man wird es nie erfahren....
Das Ende ist schnell erzählt.... Terminatoren kamen, bekamen schweres Abwehrfeuer, es wurden 4/5 ausgeschalten, wobei die noch die Scouts rächten und den Cyborg in Grund und Boden prügelten....
Das Droppod wurde auch noch irgendwie zerstört. Ich glaube es war der Multimelter..... aber das nur am Rande....
Ergebnis 5:2 für die Bloodravens... wären meine Sprungtruppen nicht angekommen, wäre der Sieg nicht so deutlich gewesen... Glück gehabt.....


Um es mit den Worten meines alten Kali-Trainers zu sagen:
"Wenn Du einen Hammer in der Hand hast, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus!!"
21.04.2009 22:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: