Thema geschlossen  Thema schreiben 
Seiten (3): « Erste < Vorherige 1 [2] 3 Nächste > Letzte »
[W40k] Heldenhaftes Sonntagsgeballer 3 (Teamturnier), Magdeburg - 6.2.2011, 3x2222p (1111p.TM) ohne Bemalpflicht
Verfasser Nachricht
Heretic
Beutespezies
*


Beiträge: 1.987
Gruppe: Besucher
Registriert seit: Dec 2007
Status: Abwesend
Bewertung: 0
Beitrag: #21
RE: Heldenhaftes Sonntagsgeballer 3 (Teamturnier) 6.2.211 1 Tag, 3x2222Pkt.(1111p.TM)

Warum sind die Dämonen um längen besser als die Prinzen?
Würfelunglück?

07.02.2011 16:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Eladan
Nicht angemeldet


Beitrag: #22
RE: Heldenhaftes Sonntagsgeballer 3 (Teamturnier) 6.2.211 1 Tag, 3x2222Pkt.(1111p.TM)

Also die DPs halten mal garnichts aus, haben im Nahkampf nichts gerissen und sind beide in einem Zug geschlundet wurden.

Der Gegner sieht sie als zu große Bedrohung und rotzt mit allem rauf was er hat, darum noch ne 4. Sie haben das Feuer von den Imp. Elementen abgezogen.

Die Dämonen haben im ersten Match Bikes geblockt und vernichtet für die wir nicht wirklich Schüsse übrig hatten und anschließend haben die sich auf einem Misdionsziel eingebuddelt. Match 2 haben sie Graumähnen ins offene gelockt und Spiel 3 haben sie Thunderwolves geblockt.

Sie sind einfach keine Bedrohung und werden ignoriert, so das sie machen können was sie sollen.

07.02.2011 16:15
Tarquam
Rudelwolf
*****


Beiträge: 4.100
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Dec 2007
Status: Abwesend
Beitrag: #23
RE: Heldenhaftes Sonntagsgeballer 3 (Teamturnier) 6.2.211 1 Tag, 3x2222Pkt.(1111p.TM)

Daniels Prinzen waren immer das Primärziel nachdem die Detta down war. Und die Prinzen leben nicht lang wenn sie mit regelmäßigen Beschuss eingedeckt werden oder in einen Schlund springen Smile

Die Dämonen haben ihren Job einfach gut gemacht!

Aber da sieht man wieder wie unterschiedlich jeder Spieler die Leistung von diversen Einheiten auf dem Feld bewerten! meine Einschätzung sieht anders aus. Aber dazu dann mehr in den kurzen Spielberichten!


..he who does not try, will never succeed..

Into the fires of battle, unto the anvil of war!
07.02.2011 16:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Eladan
Nicht angemeldet


Beitrag: #24
RE: Heldenhaftes Sonntagsgeballer 3 (Teamturnier) 6.2.211 1 Tag, 3x2222Pkt.(1111p.TM)

Die Vendetta ist einfach nur Scheiße.

07.02.2011 16:23
wuggibuggi
Beutespezies
*


Beiträge: 386
Gruppe: Besucher
Registriert seit: Oct 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #25
RE: Heldenhaftes Sonntagsgeballer 3 (Teamturnier) 6.2.211 1 Tag, 3x2222Pkt.(1111p.TM)

Also mein einzelner Däpri hat jedesmal seine punkte um längen wieder reingeholt.
Ich weiß garnicht was du hastConfused

Ne scherz beseite
Hat Spaß gemacht gerne wieder, das nächste mal kommt ein Cybot mit gegen diese ekelhaften kühe.

Unser erstes Spiel haben wir 11:9 verloren.(Vernichtung)
Dies war gegen die Doppelkuhherde(16 stk.),3 Zermalmer, 1 Kartoffel, und 2 Trupps Horros und Hüter.
Das was uns da am meistens probleme bereitet hatte waren die Kühe.
Hatten kaum was um die alle aufzuhalten.
Am Ende stand von uns jetzt nicht mehr alzu viel aber fürs erste Spiel wars ok.

Das zweite Spiel war gegen Orks und Wolves
Die Mission war Erobern und halten Speerspitze.
Der Ork Spieler hatte ne Bikmek liste mit 6 killabots, 1Gargbot, 25Orkboy trupp mit bikmek, 3x 12 Boyz mit pickup
im ersten zug hat mein prinz den bikmek mit den 25 orks 12 zoll weggepeitscht und so mit freies Schussfeld aud die Bots gemacht.
Daraufhin fiel der Gargbot unter meinen kyborgs und der prinz nahm sich in den runden 1-4 alles 6 killabots vor un zerstörte sie.
Wir schossen in der mitte alles pickups ab und später auch den landraider.
Jan verlor seinen vindi schon in der 1ten runde^^
Jan Landraider wurde lamhgelegt und alle seine waffen bis auf die bolsysteme vernichtet.
JAn Termis machten die 6 Wolfstermis in einer Runde fertig und der Champion erschlug den Wolfspriester.
Mein Prinz vernichtete noch den letzten Standard und Runenpriester vom Wolves Spieler und umkämpfte das Missionziel.
Allerdings musste man leider mit seinen Standards zum geg. Missionsziel um Siegpunkte zu bekommen und da Jans hinten standen mit ihren Plasmakanonen und meine beiden Standards dank lahmgelegter rhinos weit vom missionziel entfernt waren endete es mit einem 12:8 für uns.

Fazit:
Dämonenprinz (1)
Hat seine Punkte immer rein geholt und hat dafür gesorgt, das wir im 2ten Spiel keine Probleme damit hatten die Bots auf zuischen und hielt dank Peitsche den großen Orkmob hinten.

2 Tak. Chaosmarines 2 Melter Efaust Rhino(4)
Gut sie waren da viel haben sie nicht gerisssen, das nächste mal kommen dämonen rein.

6Kyborgs
Ja was soll ich zu denen Sagen vll. gibt mir mehr^^
Super arbeit gelistet die dinger waren die Punkte wert.

Zur Jans Armee kan ich nur sagen das wir den vindi hätten zu hause lassen sollen er hat nix gebracht und war schnell weg

ok vll. etwas viel aber egal

PS Rechtschreibfehler möglichIcon_biggrin

07.02.2011 18:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Eladan
Nicht angemeldet


Beitrag: #26
RE: Heldenhaftes Sonntagsgeballer 3 (Teamturnier) 6.2.211 1 Tag, 3x2222Pkt.(1111p.TM)

Schön das der DP bei dir besser war, im Normalfall ist er auch Super. Ich bewerte ihn ja nicht allgemein sondern nur die gestrige Leistung.

07.02.2011 18:51
wuggibuggi
Beutespezies
*


Beiträge: 386
Gruppe: Besucher
Registriert seit: Oct 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #27
RE: Heldenhaftes Sonntagsgeballer 3 (Teamturnier) 6.2.211 1 Tag, 3x2222Pkt.(1111p.TM)

Wenn du so blöd würfelst

Schlund auf die Däpris hmm Ini 6 nur bei ner 6 ist er tot. Schlund in der gleichen rund drauf und 2 6en.
War bitter aber nun ja verständlich die Bewertung haben nix gerissen

07.02.2011 19:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Tarquam
Rudelwolf
*****


Beiträge: 4.100
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Dec 2007
Status: Abwesend
Beitrag: #28
RE: [W40k] Heldenhaftes Sonntagsgeballer 3 (Teamturnier), Magdeburg - 6.2.2011, 3x2222p (1111p.TM) ohne Bemalpflicht

Unsere Listen…

Chaos: 2 Lashprinzen, 7 Seuchis im Rhino, 6 Niedere Dämonen, 6 Kyborgs
Imps: Meltervets mit Laska in Chimäre, 10 Straflegionäre, kleines Plasma HQ in Chimäre, 2x10 Gardisten mit Laska, 3 Maschkas, 1 Vendetta, 3 Sturmsentinel mit 1 Plasmakanone und 2 Laskas, 1 Manticor

Nun die Spielberichte in Kurzform!

Spiel 1, Schlagabtausch mit 4 Missionsmakern

Doppelwölfe mit folgenden Einheiten:

2 Runenpriester mit Schlund, 3x 5 Wölfe in Laserbacks, 5 Wölfe im Rhino,1 Björn Wolfsklaue, 3 Cybots in Kapseln, 3 Vindicator, 3 Bikes

Die Wölfe gewannen den Wurf für den ersten Zug und stellten relativ kompakt auf , alles dicht hinter Deckung bzw. LOS-Blockern wovon es ne Menge gab. Wir stellten unsere Armee passend auf und ich klaute mit ansage die Ini was auch schon das Ende für unsere Gegner bedeutete. Mein vendetta hat durch ihre Scoutbewegung das heck eine Vindicators im Visier und sprengt diesen auch. Eine Laska meiner Infantrie sprengt einen Laserback. Sonst werden noch diverse Fahrzeuge geschüttelt. Somit geht es nicht gut für unsere Gegner los.
Ihre erste Phase beginnt mit 2 schockenden Cybots welche irgendwie die falschen Prios setzen. Anstatt damit auf Manticorjagd zu gehen legt der eine auf das Seuchenrhino und der andere auf Gardisten an, passiert nichts viel. Die 2 übrigen Vindis sind zu weit weg um Schaden zu machen. Nur die vendettawird logischerweise von 2 Laserbacks abgeschossen, immerhin hat sie ihre punkte reingeholt. Leider scheinen unsere Gegner nicht gemerkt zu haben das LOS Blocker zwar vor Laskas schützen jedoch nicht vor Maticorsperrfeuer, somit gabs immer noch 2 Haufen a 3 Fahrzeuge 
In unserem 2 ten Zug schaffte der Manticor es 3 Raketen abzuschießen und damit 1 Rhino und 2 Vindicatoren zu treffen. Leider wurde das Rhino nur geschüttelt und von den Vindis explodierte nur einer. Ein Prinz kümmerte sich um einen Cybot und meine Meltervets schmolzen den anderen Cybot ein.
So zog es sich durchs ganze Spiel, die armen Schweine wurden gnadenlos in den Boden geschossen. Ein Highlight waren die Dämonen, schön 3 biker angegriffen und vernichtet und danach ein Missionsziel gehalten. Das andere Highlight waren Daniels Prinzen, beide haben den Riss im Boden nicht gesehen und sind reingefallen, scheiß doppelsechs.

Ergebniss 1:0
Siegpunkte 1648:832
Tunierpunkte 17:3

Spiel 2 , Kampf im Morgengrauen mit Killpoints


Heizaorks mit Wölfen bestehend aus:

Waaaghboss auf Bike, 5 Bikerbosse, 6 Biker, 15 Stormboys, 12 Boys aufn Pick Up, 5 Plünderaz, 1 Runenpriester, 10 Graumähen in einer Kapsel, 3 Fänge mit 2 Laskas, 1 Laserback, 10 Himmelswöfe, 1 einsamer Wolf, 5 Wölfe im Rhino

Tjoa, unsere Gegner fingen an und stellten kaum was auf. Daniel hatte die gloreiche Idee das unsere Armee im ersten Zug aufs Feld maschiert kommt. So können wir uns auf die Gegner einstellen. Dies klappte auch recht gut, die Orks und SW stürmten verteilt über die Platte bzw. teilten sich in 2 Gruppen auf. Der Kapsel musste auf Gutdünken irgendwo hin schocken. Bikerbosse und normale Bikes standen dicht gedrängt an einem Punkt.
Nun kam unsere Armee aufs Feld, wir haben etwas die eine Flanke verweigert und uns rechts reingequetscht. Die linke Flanke sollte von den Seuchis gehalten werden. Nun begann unsere Schussphase, ich begann mit dem Plasmasentinel welcher zum Glück einen Suchscheinwerfer bekommen hatte und schaffte es aufs Zoll genau die Bossbiker anzustrahlen. Das war eigentlich auch schon der Anfang vom Ende, die BB werden von Manticor und Kyborgs zusammengeschossen und anschließend dopellashmäßig nach hinten geschoben. Danach war es nur noch ein abschießen der näherkommenden Einheiten.
Highlight hier war die Vendetta, ohne was zu zerstören wurde sie in Runde 2 vom Himmel geholt. Auch lustig war wie die Orks anfingen Daniels Dämonenprinzen zusammenzuschießen, die Biester halten nicht viel aus^^

Ergebnis 14:4
Siegpunkte 1860:520
Turnierpunkte 19:1



Spiel 3, Speerspitze mit Erobern und Halten

Tau verbündet mit Wölfen:

2x3 Kolosse, 1 Krisiscommander, 2x3 Krisis mit viel Dakka, 10 Kroot, 8 Terminatoren, 1 Priester, 2x3 Wölfe zu Fuß, 4 Dönerwölfe

War ein super ödes Spiel. Wir lagen mit 11 Punkten vor dem zweiten Platz und wussten das wir mit einem Unentschieden sicherlich erster werden würden. Also wurde von unserer Seite nichts riskiert und wir blieben verkrochen in der Ecke. Es wurde ein Feuerduell wobei keine Seite wirklich überzeugte. Wobei bei den Gegnern nur der Tau schoss und natürlich meine Vendetta im ersten Zug zerstörte. Auch wurden Daniels Dämonenprinzen wieder einmal vom Massebeschuss niedergerungen und nach 3 Runden stand nur noch 1 Prinz mit 1 LP.
Im 5 Zug starteten die Dönerwölfe noch einen Angriff welcher aber in den Seuchis hängen blieb. Die Termis versteckten sich die ganze Zeit hinter einem Felsen.
Die Gegner haben komisch gespielt, wenn sie hätten gewinnen wollen wäre es locker drin gewesen, alle Wölfe hätten stürmen müssen. Dann wären wir in große Problemesituationen gekommen weil unsere Nahkampfkraft nicht überall sein konnte.

Ergebnis 0:0
Siegpunkte 980:1280
Turnierpunkte 10:10

Turnierplatz 1

Einheitenbewertung nur aus Sicht des Turniertages…

Lashprinzen (3-): Im ersten Spiel haben sie komplett verkackt und im zweiten das Spiel mit dem Doppellash schon gewonnen bevor es losging, solide, aber sterben zu schnell im Massebeschuss
Seuchis im Rhino (1-): Waren eine Bank, haben in allen 3 Spielen den Gegner gebunden und unsere Flanken beschützt
Dämonen (3+): solide Leistung
Kyborgs (2+): Haben ihre Sache wie erwartet erledigt

Vendetta (6-): Hat mal nichts gemacht und erlebte nie den 3ten Zug
Manticor (3-): War zwar im ersten Spiel gold wert, aber die beiden anderen Spiele hat er keinen nennenswerten Schaden mehr gemacht.
Sentinels (3): waren gewohnt solide
Straflegios (4) Die Jungs waren das Turnier nicht wirklich an was sinnvollem beteiligt
Infantriezug (3): Haben einen guten Job gemacht
Meltervets (3): Genau wie die andere Infanterie

Zum Turnier an sich….war lustig. Nachdem die Detta down war haben alle Gegner nur noch auf Daniels Truppen angelegt und somit verlor ich nie mehr wie 200 Punkte, Daniel hingegen musste immer viel Bluten! Allerdings war das in den Situationen auch immer notwendig weil von meinen Truppen nicht ganz so viel Gefahr ausging.


..he who does not try, will never succeed..

Into the fires of battle, unto the anvil of war!
09.02.2011 15:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Eladan
Nicht angemeldet


Beitrag: #29
RE: [W40k] Heldenhaftes Sonntagsgeballer 3 (Teamturnier), Magdeburg - 6.2.2011, 3x2222p (1111p.TM) ohne Bemalpflicht

Schon bewertet?

10.02.2011 15:07
Tarquam
Rudelwolf
*****


Beiträge: 4.100
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Dec 2007
Status: Abwesend
Beitrag: #30
RE: [W40k] Heldenhaftes Sonntagsgeballer 3 (Teamturnier), Magdeburg - 6.2.2011, 3x2222p (1111p.TM) ohne Bemalpflicht

Nö, muss ich noch machen^^


..he who does not try, will never succeed..

Into the fires of battle, unto the anvil of war!
10.02.2011 15:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Mshrak
Rudelwolf
*****


Beiträge: 4.451
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Dec 2007
Status: Offline
Beitrag: #31
RE: [W40k] Heldenhaftes Sonntagsgeballer 3 (Teamturnier), Magdeburg - 6.2.2011, 3x2222p (1111p.TM) ohne Bemalpflicht

Schoene Zusammenfassung. Wie war sonst die Stimmung da??? Die muessen die Wolfsgarde ja langsam als Stammgaeste ansehen Icon_wink


Meine Strasse....mein Leben.....mein Blog

Zitat aus der GW-Fanworld:
"...Welche Armee stellt einen schwächlichen Schlumpf aufs Schlachtfeld, der dafür sorgen kann, dass alle weglaufen und gibt ihm nicht mal ein T-Shirt mit auf den Weg, während alle anderen mit Schutzschilden rumlaufen..."
10.02.2011 16:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Tarquam
Rudelwolf
*****


Beiträge: 4.100
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Dec 2007
Status: Abwesend
Beitrag: #32
RE: [W40k] Heldenhaftes Sonntagsgeballer 3 (Teamturnier), Magdeburg - 6.2.2011, 3x2222p (1111p.TM) ohne Bemalpflicht

Die Stimmung an sich war eigentlich ganz gut. Blöd war das es ein freilos gab weil niemand mit "Thing" zusammenspielen wollte.

Daniel gehört nach 3 gewonnen Turnieren zum Inventar!


..he who does not try, will never succeed..

Into the fires of battle, unto the anvil of war!
10.02.2011 16:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Fangtooth
Beutespezies
*


Beiträge: 104
Gruppe: Besucher
Registriert seit: Sep 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #33
RE: [W40k] Heldenhaftes Sonntagsgeballer 3 (Teamturnier), Magdeburg - 6.2.2011, 3x2222p (1111p.TM) ohne Bemalpflicht

Zu meiner Liste

Champion (++) nächstes mal anderes gelöbniss nur

Ordenspriester (+) fliegt zugunsten des Gelöbniss raus

termis mit RA (+++++) absoluter hammertrupp wenn er ankommt

5 Mann mit Plaka und Plawe (o)

Vinicator (---) mal nichts gerissen die ....

LRC ( ++) gute Festung für die termis

10.02.2011 16:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Mshrak
Rudelwolf
*****


Beiträge: 4.451
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Dec 2007
Status: Offline
Beitrag: #34
RE: [W40k] Heldenhaftes Sonntagsgeballer 3 (Teamturnier), Magdeburg - 6.2.2011, 3x2222p (1111p.TM) ohne Bemalpflicht

Thing war der DE Spieler????


Meine Strasse....mein Leben.....mein Blog

Zitat aus der GW-Fanworld:
"...Welche Armee stellt einen schwächlichen Schlumpf aufs Schlachtfeld, der dafür sorgen kann, dass alle weglaufen und gibt ihm nicht mal ein T-Shirt mit auf den Weg, während alle anderen mit Schutzschilden rumlaufen..."
10.02.2011 17:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Eladan
Nicht angemeldet


Beitrag: #35
RE: [W40k] Heldenhaftes Sonntagsgeballer 3 (Teamturnier), Magdeburg - 6.2.2011, 3x2222p (1111p.TM) ohne Bemalpflicht

Jo...

10.02.2011 17:46
Celebrir
Beutespezies
*


Beiträge: 155
Gruppe: Besucher
Registriert seit: Jun 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #36
RE: [W40k] Heldenhaftes Sonntagsgeballer 3 (Teamturnier), Magdeburg - 6.2.2011, 3x2222p (1111p.TM) ohne Bemalpflicht

Waren die DE oder sein Charakter dadran Schuld, dass niemand mit ihm spielen wollte ? Oo


Aus "Kein Plan überlebt den ersten Feindkontakt" schlussfolgert sich "Kein Plan überlebt den ersten Würfelkontakt"
10.02.2011 18:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Eladan
Nicht angemeldet


Beitrag: #37
RE: [W40k] Heldenhaftes Sonntagsgeballer 3 (Teamturnier), Magdeburg - 6.2.2011, 3x2222p (1111p.TM) ohne Bemalpflicht

Er ist ein bescheisser

10.02.2011 18:07
Tarquam
Rudelwolf
*****


Beiträge: 4.100
Gruppe: Mitglieder
Registriert seit: Dec 2007
Status: Abwesend
Beitrag: #38
RE: [W40k] Heldenhaftes Sonntagsgeballer 3 (Teamturnier), Magdeburg - 6.2.2011, 3x2222p (1111p.TM) ohne Bemalpflicht

Daniel, was ist mir den Bildern?


..he who does not try, will never succeed..

Into the fires of battle, unto the anvil of war!
10.02.2011 19:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Celebrir
Beutespezies
*


Beiträge: 155
Gruppe: Besucher
Registriert seit: Jun 2010
Status: Offline
Bewertung: 0
Beitrag: #39
RE: [W40k] Heldenhaftes Sonntagsgeballer 3 (Teamturnier), Magdeburg - 6.2.2011, 3x2222p (1111p.TM) ohne Bemalpflicht

Eladan schrieb:
Er ist ein bescheisser


Okay... Dann soll er SM spielen und nicht die Dark Eldar in Verruf bringen... *volklich beleidigt fühl*

Fotos ? Her damit !


Aus "Kein Plan überlebt den ersten Feindkontakt" schlussfolgert sich "Kein Plan überlebt den ersten Würfelkontakt"
11.02.2011 19:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Eladan
Nicht angemeldet


Beitrag: #40
RE: [W40k] Heldenhaftes Sonntagsgeballer 3 (Teamturnier), Magdeburg - 6.2.2011, 3x2222p (1111p.TM) ohne Bemalpflicht

Also Dark Eldar sind doch eh ... naja. Da stört das nicht.
Bilder? Hab 3 oder 4 im ersten Spiel gemacht kann ich aber hoch packen. Ansonsten sind's nur Bilder vom Zug den Abend davor.

11.02.2011 19:56
Thema geschlossen  Thema schreiben 

Druckversion anzeigen
Thema einem Freund senden
Thema abonnieren | Thema zu den Favoriten hinzufügen

Gehe zu Forum: